Homepage Richtlinien zur Einreichung von Anträgen: Antragstellung für multizentrische Arzneimittelprüfungen

Im Rahmen des Verfahrens für multizentrische AMG-Studien fungiert die Ethikkommission des Landes Vorarlberg für das gesamte Bundesland als lokal zuständige Ethikkommission und hat iSd § 41b Abs 5 AMG gleichzeitig mit der begutachtenden Leit-Ethikkommission ebenfalls alle Unterlagen (sowohl schriftlich in einfacher Ausfertigung als auch digital) zu erhalten.

Allgemeine Informationen zum Verfahren bei multizentrischen Arzneimittelstudien beinhaltet die Website des Forums Österreichischer Ethikkommissionen. Hier (Formulare, Leitlinien…_Infos) findet man auch eine Richtlinie zur Einreichung von zentrumsspezifischen Patienteninformationen. Über besondere Erfordernisse der Einreichung von multizentrischen Arzneimittelprüfungen informiert die Homepage der jeweils kontaktierten Leit-Ethikkommission.