Homepage Richtlinien zur Einreichung von Anträgen: Antragstellung für multizentrische Arzneimittelprüfungen

Im Rahmen des Verfahrens für multizentrische AMG-Studien fungiert die Ethikkommission des Landes Vorarlberg für das gesamte Bundesland als lokal zuständige Ethikkommission und hat iSd § 41b Abs 5 AMG gleichzeitig mit der begutachtenden Leit-Ethikkommission ebenfalls alle Unterlagen in einfacher Ausfertigung zumindest digital zu erhalten.

Allgemeine Informationen zum Verfahren bei multizentrischen Arzneimittelstudien beinhaltet die Website des Forums Österreichischer Ethikkommissionen. Hier (Formulare, Leitlinien…_Infos) findet man auch eine Richtlinie zur Einreichung von zentrumsspezifischen Patienteninformationen. Über besondere Erfordernisse der Einreichung von multizentrischen Arzneimittelprüfungen informiert die Homepage der jeweils kontaktierten Leit-Ethikkommission.